Das Heckengäu mit seiner reizvollen Naturlandschaft liefert die perfekte Kulisse.
Der HECKENGÄU BIKE MARATHON führt die Teilnehmer durch die attraktive Region.
Die Strecken sind publikumsfreundlich rund um das Aidlingen Vogelherdle angelegt.

Start ist in der Hinterhagstrasse in Aidlingen.
Ziel ist das Sportgelände Vogelherdle in Aidlingen.

STRECKENFÜHRUNG

Zuführungsstrecke

Nach dem Start in der Ortsmitte (Hinterhagstraße) in Aidlingen führt die Strecke
auf einer Zuführungsstrecke hoch auf das Sportgelände Vogelherdle.
Diese Zuführungsstrecke hat es in sich: 1 km lang mit 80 Höhenmetern.
Und an der steilsten Stelle: 21 % Steigung!!
Hier wird schon kurz nach dem Start den Teilnehmern alles abverlangt.

Runden

Am Sportgelände Vogelherdle angekommen, beginnt die Mountainbike-Runde.
Eine Runde ist 19 km lang, mit 370 Höhenmetern.
Die Teilnehmer der Light-Variante haben diese Runde einmal zu absolvieren,
die Teilnehmer der Classic-Strecke müssen drei Runden fahren.
Ziel ist dann direkt am Sportgelände Vogelherdle.

Vor allem auf der Classic-Strecke können die Zuschauer das Rennen am Sportgelände hautnah miterleben.
Insgesamt dreimal kommen die Teilnehmer hier vorbei bis sie dann in den Zielkanal einbiegen.

Die Strecke ist anspruchsvoll, aber technisch gut zu bewältigen.
Der Untergrund ist gemischt: Asphalt, Schotter, Waldwege und Wiesen.

Die offizielle Besichtigung der Rennstrecke :
Samstag, den 18.07.20 ab 12.00 Uhr.
Die Strecke ist dann ausgschildert.

Profil Strecke LIGHT
20 km / 450 Hm
1 Runde

Profil Strecke CLASSIC
58 km / 1.190 Hm
3 Runden