ÄTNA-SUPERTAG

Mehr Ätna geht nicht !

Ätna pur - mehr geht nicht.
Erleben Sie den aktivsten Vulkan Europas erst mit dem Rad, dann per Pedes.
Die Kombination aus Radtour und Kraterwanderung schlägt alles.

Nur FriendsOnBikes organisiert und ermöglichst seinen Gästen diesen unvergesslichen Ätna-Tag.

ÄTNA-SUPERTAG

Mit dem Rad fahren Sie von Nicolosi über die Ätna-Südroute den 17 km langen Anstieg hinauf zur Mittelstation Refugio Sapienza. An der Mittelstation steht dann unser komfortabler Reisebus bereit, damit Sie sich für die Bergwanderung umziehen können Anschließend wandern Sie mit unserem Vulkanführer durch die Lavafelder hinauf zu Valle del Bove.

Die Radtour wird ohne Guide angeboten.
Die Wandertour wird mit Vulkanführer angeboten.

Mindest-Teilnehmerzahl: 10 Personen

Kosten:
75,- Euro pro Person inkl. Bustransfer, Radtransport, Vulkanführer und Betreuung vor Ort.

SCHWIERIGKEITSGRAD

Die Ätna-Kraterwanderung ist bei guter Kondition und Trittsicherheit gut zu bewältigen.
Bergsteigerische Fähigkeiten sind nicht gefordert, allerdings sind Passagen über Schnee im Frühjahr immer möglich.
Bei Höhenangst, Herz-Kreislaufbeschwerden oder Knieproblemen raten wir dringend von einer Wanderung ab.

Für diese Ätna-Kraterwanderung benötigen wir einen speziell ausgebildeten Vulkanführer (Guida Vulcanologica), der am Ätna solche Touren durchführen darf.

AUSRÜSTUNG

In den Frühjahrsmonaten ist mit Schnee auf dem Ätna zu rechnen. Die Temperaturen können unter dem Gefrierpunkt liegen.

Deshalb ist folgende Ausrüstung als Schutz gegen Kälte und Wind erforderlich:
mindestens knöchelhohe Wanderschuhe mit Profil (können auch geliehen werden), besser sind Bergschuhe, Windjacke, dicker Pullover, Handschuhe, Mütze, Tuch oder Schal sowie Sonnenbrille.

Wichtig: ein zweites Paar Socken mitnehmen sowie einen kleinen Rucksack.